Mountainbike Hotel im Brandnertal: Sportlich im Lün schlafen

Das Brandnertal kristallisiert sich zunehmend zum Hotspot der Mountainbike Szene in Vorarlberg und auch immer mehr Gäste kommen gezielt hierher, um von unserem Mountainbike Angebot zu profitieren. Das Lün ist in dem Sinne ein Mountain Bike Hotel, das wir die Angebote im Brandnertal bestens kennen und im Haus alles vorhanden ist, was ein Biker braucht.
Hotelluen
Spa
Restaurant

Klassisches Mountainbiken im Brandnertal

Das Angebot im Brandnertal fokusiert sich auf zwei unterschiedliche Arten den Bikesport auszuüben. Da sind zum einen an die 100 Kilometer klassische Bike-Strecken: bergauf und bergab die Berge genießen, Kondition und Kraft tanken und beweisen und sich mit dem Fahrrad über schottrige Wege und leichte Trails bewegen: all das kann man im Brandnertal und das in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
Für Einsteiger oder für all diejenigen, die nicht alleine unterwegs sein wollen, gibt es zwei Mal wöchentlich eine geführte Biketour im Brandnertal. Gäste des Mountainbike Hotel Lün im Brandnertal können an dieser Tour gratis teilnehmen!

Downhill Mountainbike im Bikepark Brandnertal

wenigen Jahren gibt es im Brandnertal aber auch eine echte Premiere: denn hier befindet sich der erste Bikepark Vorarlbergs. Hier gibt es vier Mountainbike-Runs in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden:
  • „Tschengla unchained“ – 3,5 Kilometer Flowline, für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • „Tschäck the Ripper“ – 3 Kilometer Freeride, für Fortgeschrittene
  • „Tschack Norris“ – 2,5 Kilometer Downhill, für Fortgeschrittene und Profis
  • „Woody Coaster“ – ein Kilometer Northshore Trails

Die Gäste im Mountainbike Hotel Lün im Brandnertal können mit der Gästekarte ein exklusives einstündiges Einführungstraining im Bikepark buchen: super, um das mal auszuprobieren.

Wem das Ganze zu verrückt ist, der sollte sich die Haudegen auf ihren Rädern unbedingt zumindest mal anschauen: es gibt Bergrestaurants an den Strecken, von denen aus man hautnah dabei sein kann, ohne selber Kopf und Kragen zu riskieren.

Der Bikepark hat übrigens auch weniger gefährliche Sportarten zu bieten: Mountainkart und Monsterroller sind einfach zu beherrschen und ein riesen Spaß für Jung und Alt.

Unsere Extras für Mountainbiker im Hotel

Für unsere Mountainbike Gäste bieten wir einiges an Extra-Service. So arbeiten wir eng mit einem Bike-Verleiher zusammen, so dass unsere Gäste immer bestens ausgerüstet sind. Nach einem langen Tag am Mountainbike will man im Hotel einfach mal entspannen. Wir schalten deshalb für unsere Sportler gerne die Anlagen im Wellnessbereich auch außerhalb der offiziellen Zeiten (16 bis 23 Uhr) ein.
Am wichtigsten sind aber unsere komfortablen Zimmer: nach einem langen Tag am Bike, will man einfach bestens schlafen und hier ist das Hotel Lün top. Helle Zimmer mit toller Aussicht, die aber trotzdem sehr ruhig sind. Ausgezeichnete Betten mit hervorragenden Matratzen sorgen zudem für besten Schlaf. Egal ob in einem unserer 15 individuellen Zimmer (jedes ist anders, jedes trägt einen Namen) oder in unseren Ferienwohnungen im Hotel: Sie werden sich bestens erholen.

Am Morgen erwartet Sie dann ein stärkendes Frühstücksbüffet, das Ihnen wieder die nötige Energie für einen weiteren tollen Tag am Mountainbike verschafft!